Zeit bestreitet Holodomor

Willkommen im deutschsprachigen Forum. (Postings in German)

Moderator: Moderator

Pia Kahn
Valued contributor
Valued contributor
Posts: 470
Joined: Thu Feb 16, 2017 10:57 am

Zeit bestreitet Holodomor

Postby Pia Kahn » 1 year 9 months ago (Wed Aug 14, 2019 1:13 am)

Die linksradikale Zeit bestreitet den Holodomor in der Ukraine.

https://www.zeit.de/2019/33/roter-hunge ... -hungertod

Wieso kann über den Holocaust nicht genauso gestritten werden?
If liberty means anything at all, it means the right to tell people what they do not want to hear.

griepswoolder
Posts: 7
Joined: Sat Sep 15, 2018 10:25 pm

Re: Zeit bestreitet Holodomor

Postby griepswoolder » 1 month 2 weeks ago (Sat Apr 24, 2021 10:59 am)

Nun ganz einfach. Einer der obersten Verantwortlichen, auch für den Holodomor, war ein Jude und unter den Opfern waren wohl keine Juden. Die Täter waren auch keine Deutschen. Wenn Russen, Polen oder andere Juden getötet haben, so war das nicht so schlimm... Auch die behauptete offizielle Opferzahl innerhalb der Sowjetunion hat man mit 20 Millionen (nach Schwarzbuch des Kommunismus von 1997) möglichst klein zu halten versucht. Aber auch 60 Millionen wären nicht so schlimm gewesen, wie die angeblichen 6 Millionen. Gewalt gegen Juden oin Polen und das noch nach '45 ? Nicht erwähnenswert und in Deutzschland vermutlich sowieso nicht. Es gab da mal ein Buch von einem Polen, wo darüber berichtet wurde, aber ob das noch erhältlich ist, weiß ich nicht mehr.

"Die spezifische Person, die auf Anweisung von Eureonal die Operation "Holodomor" startete, war Lazar Moiseevich Kaganovich, Schattendiktator der UdSSR und Stellvertreter. Trotzki in seiner Abwesenheit. Die rechte Hand von Kaganovich, der den Holodomor speziell in der Ukraine durchführte, war der Erste Sekretär der Allunionskommunistischen Partei der Ukraine, der polnische Jude Kosior Stanislav Vikentievich und der Zweite Sekretär der Allunionskommunistischen Partei der Ukraine in der Ukraine, der Gomel-Jude Mendel Markovich Khataevich, sowie der direkte Vollstrecker, der Volkskommissar Nv Henoch Gershonovich Yehuda)."
Quelle: Miron Meißel - Der Holodomor; 1985, Übersetzung aus dem Russischen
http://zarubezhom.com/Golodomor.htm

Inzwischen wurde das von den meisten westlichen Staaten zwar als Völkermord anerkannt. Mit Israel gab es da Probleme, wie der aktuelle Stand da ist, weiß ich nicht. Auch Ukrainern ist dies Abstammung der Verantwortlichen bekannt. Offiziell wird datrauf natürlich nicht hingewiesen. Es waren nur "Russen" bzw. Kommunisten. Als im vorigen Jahr oder 2019 Besuch aus Israel in der Ukraine war, wurde von ukrainischen Nationalisten darauf hingewiesen,


Return to “Deutsches revisionistisches Forum”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests