Holocaust-Leugner beim BKA

Willkommen im deutschsprachigen Forum. (Postings in German)

Moderator: Moderator

User avatar
phdnm
Valuable asset
Valuable asset
Posts: 3287
Joined: Tue Jun 05, 2012 12:11 pm

Holocaust-Leugner beim BKA

Postby phdnm » 1 month 2 weeks ago (Mon Oct 28, 2019 2:07 am)

Holocaust-Leugner beim BKA


Nachwuchskommissare fielen mit rechtsextremen Äußerungen auf

27.10.2019

Drei Kommissaranwärter beim Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden sind mit rechtsextremen Kommentaren aufgefallen. Einer davon wurde entlassen, ein anderer hat sich entschuldigt. Der Dritte konnte bislang noch nicht ermittelt werden.

Wie der „Spiegel“ berichtet, seien die drei Nachwuchskommissare nach einer Übung am Computer aufgefallen. Dort mussten sie ein Profil mit Nutzernamen anlegen und gaben sich rechtsextreme Pseudonyme. Einer von ihnen wählte den Namen „Holocaust=fake“. Die anderen nannten sich „H1tler“ und „NateHigger“.

In dem „Spiegel“-Bericht heißt es, dass einer der Anwärter entlassen und ein Hausverbot gegen ihn verhängt wurde. Außerdem wird gegen ihn wegen Volksverhetzung ermittelt. Ein anderer habe sich entschuldigt, weshalb man in diesem Fall auf eine Entlassung verzichtet habe. Der Inhaber des dritten Pseudonyms konnte bisher noch nicht ermittelt werden.


https://merkurist.de/wiesbaden/kommissa ... im-bka_VWB

Return to “Deutsches revisionistisches Forum”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests