Task-Force will Holocaustverfälschungen aufdecken

Willkommen im deutschsprachigen Forum. (Postings in German)

Moderator: Moderator

User avatar
phdnm
Valuable asset
Valuable asset
Posts: 3684
Joined: Tue Jun 05, 2012 12:11 pm

Task-Force will Holocaustverfälschungen aufdecken

Postby phdnm » 2 months 3 weeks ago (Mon Aug 31, 2020 11:50 pm)

Task-Force will Holocaustverfälschungen aufdecken

31. August 2020

Eine von Experten eingerichtete Task-Force will weltweit gegen Holocaustverfälschungen aktiv werden.

Die aktuelle Vorsitzende der International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA), Küchler, sagte der Nachrichtenagentur KNA, anders als bei Holocaustleugnung sei eine Verfälschung mitunter schwierig zu erkennen. Mit der Task-Force sollten Menschen dafür Unterstützung und Hilfen an die Hand bekommen. Bis Ende des Jahres sollen Empfehlungen erarbeitet werden. Zudem soll es eine Online-Anwendung geben.

Ein Beispiel für Holocaust-Verfälschung sei, wenn Menschen bei Corona-Demonstrationen einen gelben Stern tragen mit der Aufschrift „ungeimpft, sagte Küchler. Oder wenn sie Transparente trügen, die das Tor des früheren KZ Auschwitz zeigten. Statt der Inschrift „Arbeit macht frei“ habe dort „Impfen macht frei“ gestanden.

Küchler äußerte sich anlässlich der Halbzeit des deutschen Vorsitzes der International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA). Küchler ist die Leiterin der deutschen Delegation.


https://www.deutschlandfunk.de/ihra-tas ... id=1167704

Return to “Deutsches revisionistisches Forum”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest