Gauck : "Es gibt keine deutsche Identität ohne Auschwitz"

Willkommen im deutschsprachigen Forum. (Postings in German)

Moderator: Moderator

User avatar
phdnm
Valuable asset
Valuable asset
Posts: 3400
Joined: Tue Jun 05, 2012 12:11 pm

Gauck : "Es gibt keine deutsche Identität ohne Auschwitz"

Postby phdnm » 5 years 3 weeks ago (Tue Jan 27, 2015 1:02 pm)

Bundespräsident Joachim Gauck : "Es gibt keine deutsche Identität ohne Auschwitz"


27. Januar 2015

Berlin. Bundespräsident Joachim Gauck hat die Menschen in Deutschland 70 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz vor einem Schlussstrich unter den Holocaust gewarnt. An der Veranstaltung des Bundestags nahmen auch Auschwitz-Überlebende auf der Tribüne teil.

"Es gibt keine deutsche Identität ohne Auschwitz", sagte er am Dienstag in einer Gedenkstunde des Bundestages. "Die Erinnerung an den Holocaust bleibt eine Sache aller Bürger, die in Deutschland leben. Er gehört zur Geschichte dieses Landes."

"Die Gemeinschaft, in der wir alle leben wollen, wird nur dort gedeihen, wo die Würde des Einzelnen geachtet wird und wo Solidarität gelebt wird", sagte Gauck weiter.

"Die moralische Pflicht erfüllt sich nicht nur im Erinnern", sagte das Staatsoberhaupt. Alle, die Deutschland als ihr Zuhause betrachteten, "tragen Verantwortung dafür, welchen Weg unser Land gehen wird", sagte Gauck weiter.

Während sich in den Nachkriegsjahren viele Menschen in Deutschland der Erinnerung an das NS-Regime verweigert hätten, habe die Bundesrepublik im Laufe der Zeit "die Konfrontation mit den Verbrechen der Vergangenheit zu einem Kernbestand ihrer Geschichtserzählung gemacht", fügte Gauck hinzu. Auch dadurch sei sie "zum glaubwürdigen Partner für ein friedvolles und gleichberechtigtes Zusammenleben von Bürgern und Nationen geworden".

Gauck verwies in seiner Rede auch darauf, dass die Erinnerung an die nationalsozialistischen Verbrechen insbesondere bei den jungen Menschen schwinden könnte. "Ich teile diese Befürchtung nicht, bin mir aber bewusst, dass sich die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit weiter verändern wird und verändern muss".

Nachfolgende Generationen würden neue Formen des Gedenkens suchen, zeigte sich der Bundespräsident überzeugt. "Und mag der Holocaust auch nicht mehr für alle Bürger zu den Kernelementen deutscher Identität zählen, so gilt doch weiterhin: Es gibt keine deutsche Identität ohne Auschwitz." Die Erinnerung an den Holocaust bleibe eine Sache aller Bürger, die in Deutschland leben. "Er gehört zur Geschichte dieses Landes."

Nach der Veranstaltung im Bundestag wollte Gauck nach Auschwitz reisen, um an der dortigen Feier zur Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers teilzunehmen. Zwischen 1940 und 1945 wurden in Auschwitz rund 1,1 Millionen Menschen ermordet, die meisten von ihnen Juden. Sowjetische Soldaten befreiten das Lager am 27. Januar 1945.


http://www.rp-online.de/politik/deutsch ... -1.4828567

User avatar
truth
Valued contributor
Valued contributor
Posts: 147
Joined: Tue Apr 24, 2012 6:51 am
Location: USA

Re: Gauck : "Es gibt keine deutsche Identität ohne Auschwitz

Postby truth » 5 years 3 weeks ago (Thu Jan 29, 2015 1:28 am)

Dieser Jammerlappen.

User avatar
ClaudiaRothenbach
Valued contributor
Valued contributor
Posts: 569
Joined: Tue Feb 10, 2004 2:16 pm

Re: Gauck : "Es gibt keine deutsche Identität ohne Auschwitz

Postby ClaudiaRothenbach » 5 years 1 week ago (Sat Feb 07, 2015 2:50 pm)

Aber es wird Deutschland weiterhin geben, wenn dieser Volksverräter längst im Orkus ist.
"Everything has already been said, but not yet by everyone." - Karl Valentin

Nemo
Member
Member
Posts: 33
Joined: Wed Jun 26, 2013 6:59 am

Re: Gauck : "Es gibt keine deutsche Identität ohne Auschwitz

Postby Nemo » 5 years 6 days ago (Fri Feb 13, 2015 11:10 pm)

ClaudiaRothenbach wrote:Aber es wird Deutschland weiterhin geben, wenn dieser Volksverräter längst im Orkus ist.

Ja, das Land wird es noch geben. Aber Deutsche wird es nicht mehr geben! Mit etwas Glück sind wir noch 15 Mio. Und die haben offenkundig kein Lebensinteresse mehr.

Zitat eines Kameraden:

"Niemand lehnt freiwillig eine Damaszener-Klinge vom Allerfeinsten, die es gratis gibt, vonvornherein rundheraus ab, mit der man sich NICHT nur wehren, sondern siegen kann!"

Das machen aber die Restdeutschen.

Mit "Damaszener-Klinge vom Allerfeinsten" ist die Gaskammertemperatur gemeint. Das ist der Supergau für den Staatsanwalt, die nationalen Staranwälte, die Juden und die Revisionisten. Alle Schweigen dazu. Damit das Deutsche Volk ja nichts darüber erfährt.


Return to “Deutsches revisionistisches Forum”

Who is online

Users browsing this forum: MSN [Bot] and 10 guests